607 Gedanken zu “Gesprächsrunde

  1. Ahhhh, unüberlegt benutztes Wort „man“… Denke allerdings, es passt schon, ich meine damit die schon länger in der BRD Lebenden, die Ureinwohner, sprich, das Deutsche Volk, den „Pöbel“.
    Über den Zustand der BRD / Deutschland / Deutsches Reich / Deutscher Bund…was auch immer.
    Wie ich ja schrieb, immer nur Meinungen, Ansichten, Theorien.
    Naja, den Rest der Welt lässt man darüber ja auch im unklaren…obwohl die Briten mal Ende der 80er verkündteten : „You are not sovereign!“ Kam zwar nicht von Seiten des „Pöbels“…aber immerhin.
    Nicht ein „offizieller“ Politiker hat mal Klartext darüber geredet…( oder mal ganz nebenläufig was erwähnt, wo diese Aussagen stets ins Gegenteil liefen ( Seehofer, Schäuble )) und wie ich schon mehrmals erwähnte, selbst die AfD schweigt dazu. Könnten ja mal laut verkünden, dass z.B. die Reichsbürger gewaltig einen an der Schüssel haben. Andere Parteien tun das ja aber irgendwie haben die die Reichsbürger nie widerlegt oder doch? Die Souveränität / den Status der BRD spricht keiner offiziell an.
    Habe hier ja mal einen Focus Artikel verlinkt, wo es um ein aufgezeichnetes Gespräch von Parteibonzen der AfD ging…hier nochmal der m.E. interessante Ausschnitt:

    „Weiter soll Spaniel bei dem Treffen gesagt haben: „Pazderski ist kein Mann, [b]um Deutschland in die Freiheit zu führen.[/b] Muss er auch nicht. Pazderski ist aber der Mann, der uns die [b]Legitimation auch der Amerikaner[/] gibt. Einem Pazderski würden sie wahrscheinlich ein Stück weit vertrauen“. Meuthen werde „nicht von alleine gehen“, so dass der leichter zu kontrollierende Pazderski die bessere Lösung an der Parteispitze sei.“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/weil-der-meuthen-nicht-von-alleine-gehen-wird-geheime-tonaufnahme-aufgetaucht-afd-politiker-plante-mit-parteifreunden-meuthen-sturz_id_11015593.html

    Wäre doch so einfach dieses Thema für alle Zeit ad acta zu legen…einmal Klartext / Klarheit! Ist wohl doch nicht so simpel…
    Sonst wäre dies schon längst geschehen.

    Liken

  2. Diedeldie 31. Oktober 2019 at 09:57

    Oh… nur um den witzigen Teil gekürzt heute , mein Kommentar.
    Wie abwechslungsreich.

    MOD: Diese Besessenheit mit dem Judentum ist seltsam. Gibt es dafür nicht andere Foren?
    ———————————————————————————————————————–

    Der Pipi-Moderatoren Stimme in Diedeldies Gehörgang. Matth.7.8: Wer da suchet, der findet …

    Liken

  3. „Hans-Georg Maaßen

    24. Dez.
    Liebe Freunde,
    ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes neues Jahr 2020, in dem es zu den dringend notwendigen politischen Veränderungen in Deutschland kommen wird.“

    Nenne ich mal eine Ansage, wir werden sehen…

    Desweiteren denke ich, dass wir in 2020 (sehr viel) mehr von den Hohenzollern hören dürften…die regen sich aktuell ein wenig. Auf ihr sich regen wird derweil wieder versucht sie in die Nazikiste zu stopfen…

    Liken

  4. @Autodidakt

    Auf Maaßen und den Hohenzollern würde ich nicht viel hoffen. Beide bekommen eine Plattform in den Hauptmedien, werden also vom System als Spielfiguren eingesetzt. Wenn die echte Opposition wären dann würden wir beide nicht kennen.

    Aber hier auf Morgenwacht gibt es einen zwar älteren (von 2013) aber immer noch aktuellen Aufsatz von ihr zu lesen.

    „Weihnachtsgrüße aus der Matrix“
    https://morgenwacht.wordpress.com/2019/12/23/weihnachtsgruesse-aus-der-matrix/

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s