Hasenzähne gegen Rechts

Im 19. Jahrhundert zogen Freakshows über die Jahrmärkte, in denen Menschen wie zum Beispiel Kleinwüchsige beziehungsweise „Zwerge“, „die Frau mit Bart“, „der Zyklopenjunge“, die „Dame ohne Unterleib“, „der stärkste Mensch der Welt“ und andere ausgestellt wurden. Auch der Elefantenmensch Joseph Merrick zog einige Zeit mit einer solchen „Freak Show“ umher (Wikipedia). Mir erscheinen die Leute, … Mehr Hasenzähne gegen Rechts

Die Kapitänin

Heute morgen ist mir zum ersten Mal im Leben der Begriff „Kapitänin“ begegnet. Es verwundert nicht groß, dass dies in einem äußerst unangenehmen Kontext war. Ich habe dazu Folgendes geschrieben: Ganz davon abgesehen, dass es noch nicht einmal eine gestandene Frau ist, sondern zu allem Überfluss auch noch ein unreifes Gör im Unterhemd mit verfilzten … Mehr Die Kapitänin

Der Mordfall Walter Lübcke und die Reaktionen darauf

Zunächst hat mich dieses Thema nicht sonderlich interessiert. Walter Lübcke war im Gegensatz zu Jörg Haider kein Mann, dem ich einen Nachruf widmen möchte. Aber die Reaktionen darauf gehen meinem Eindruck nach so weit über Nachrufe hinaus, dass viele grundlegende Dinge dabei berührt werden. Zunächst einmal ist schon sagenhaft, wie wenig Schamgefühl die üblichen Verdächtigen … Mehr Der Mordfall Walter Lübcke und die Reaktionen darauf

Gedanken zu Plan B

Wir alle sind vermutlich immer mal wieder in Gesprächen mit dem Argument konfrontiert: „Das mag ja alles schön und gut sein, aber eine Lösung hast du auch nicht.“ Insbesondere dürfte das denjenigen unter uns entgegenschallen, die nicht mit der Superman-Wirkung der AfD rechnen und die – wie ich – nicht nur Wahlen ganz allgemein ablehnend … Mehr Gedanken zu Plan B

Die Lindenwirtin Ännchen zu Bad Godesberg

Gastbeitrag von Crest. Da dies ja die Seite ist, auf der man alle möglichen Themen ansprechen kann, möchte ich mich noch um etwas erleichtern, daß ich gerade kürzlich erlebt habe. Vorletztes Wochenende war ich in einer ehemaligen Bundeshauptstadt, um dort die Konfirmation eines Patenkindes mitzufeiern. Die Feier war … sehr schön – für heutige Verhältnisse … Mehr Die Lindenwirtin Ännchen zu Bad Godesberg

Drogengeschäfte 3: Vom Gulag über Brooklyn zur Weltherrschaft

Vorbemerkung von Nuada: Dieser Teil der Serie befasst sich nicht speziell mit Drogengeschäften, sondern geht auf die Verflechtungen der so genannten „Russen“mafia mit der Politik ein. Auch wenn der übersetzte Artikel daher rein buchstäblich genommen nicht in diese Serie zu passen scheint, bin ich dennoch der Ansicht, dass er viel zum Gesamtbild beitragen kann. Die … Mehr Drogengeschäfte 3: Vom Gulag über Brooklyn zur Weltherrschaft

Drogengeschäfte 2: Interview mit Hervé Ryssen

Réflechir et Agir: Sie haben ein viertes Buch über das Judentum geschrieben und es ist ein Buch von 400 Seiten geworden. Warum noch eines? Man sollte denken, Sie hätten bereits alles gesagt? Hervé Ryssen: Stellen Sie sich vor, das habe ich auch gedacht! Aber das Judentum ist eine sehr abgeschlossene Welt, sehr geheim, und daher … Mehr Drogengeschäfte 2: Interview mit Hervé Ryssen